Kaufentscheidung

Jugendliche werden Lieblingsmarken untreu

Dezember 5, 2017 Comments (0) Jugendmarketing

Die neuen Meinungsmacher

Influencer Marketing

In Zeiten, in denen Werbung in klassischen Kanälen wie Fernsehen, Zeitung und Radio bestimmte Zielgruppen nicht mehr erreicht, müssen neue Werbemöglichkeiten aufgegriffen werden. Aus diesem Grund setzen immer mehr Unternehmen auf Influencer Marketing.

Warum Influencer für Unternehmen interessant sind

Beim Influencer Marketing arbeiten Unternehmen eng mit Influencern zusammen und nutzen deren Reputation. Ein Influencer oder auch Meinungsmacher, ist eine Person, die aufgrund ihrer Bekanntheit und medialen Präsenz in sozialen Netzwerken für Werbung infrage kommt. Influencer sind deshalb so interessant für Unternehmen, weil sie den Entscheidungsprozess und die Meinung ihrer Follower beeinflussen können.

Der entscheidende Vorteil der Meinungsmacher ist ihre Glaubwürdigkeit. Sie verkörpern keinen typischen Werbecharakter. Vielmehr sind es die freundschaftlich wirkenden Tipps, die auf großen Anklang in ihrer Community treffen. Die aktuelle Studie von Influry und BVDW, bei der 1.604 Online-User befragt wurden, zeigt, dass Influencer als Quelle für Produktempfehlungen als glaubwürdig wahrgenommen werden. Nach Empfehlungen von Freunden (63 Prozent) und Produktbewertungen von Kunden (48 Prozent), sind sie mit 29 Prozent die glaubwürdigste Quelle.

Empfehlungen von Stars, TV-Spots oder Anzeigen in Zeitungen und Zeitschriften belegen hingegen die hinteren Plätze.

Warum informieren sich Konsumenten bei Influencern?

 29 Prozent der Befragten gaben an, dass sie sich bei Influencern über Produkte informieren, weil sie sich persönlich angesprochen fühlen. Außerdem bekommen sie von Meinungsmachern die Vor- und Nachteile eines Produktes erklärt. Ein weiterer Grund, den die Befragten angaben ist, dass ihre Entscheidungsfindung erleichtert wird. Aber nicht nur der Informationscharakter spielt eine Rolle, auch die Sympathie der Influencer ist ein Grund für die Online-User, sich bei den Meinungsmachern zu informieren.

Welche Themen kommen bei wem an?

Die Themen, über die Influencer berichten, sind genauso vielfältig wie sie selbst. Laut der Studie von Influry und BVDW sind bei den Online-Usern vor allem Themen rund um Essen, Kochen und Ernährung (49 Prozent) beliebt. Danach folgt mit 35 Prozent das Thema Technik. 32 Prozent der Befragten gaben an, Informationen zu den Themen Reisen und Urlaub zu suchen. Über Themen wie Kunst oder Kultur und Software wird sich kaum bei Influencern informiert.

Unterteilt man die meistgesuchten Produktkategorien der Influencer-affinen User zwischen den Geschlechtern, dann werden auch hier die Themen Food und Reisen präferiert. Bei Männern spielen außerdem die Themen Technik und News eine große Rolle. Frauen hingegen suchen außerdem nach den Kategorien Beauty und Mode. Vor allem junge Frauen informieren sich bei Influencern über Lifestyle- und Konsumthemen und schauen sich Produktpräsentationen an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.