#15 Glossar Junge Zielgruppe – Heute: Haul

#17 Glossar Junge Zielgruppe – Heute: merkeln

Oktober 13, 2016 Comments (0) Glossar

#16 Glossar Junge Zielgruppe – Heute: Tweef

Twitter

Wenn es um die Beschreibung der jungen Zielgruppe geht, wabern derzeit eine Unmenge von Begrifflichkeiten durchs Netz: von Smart Natives über Yuccie bis hin zu Neo-Ökologen. Da kommt man leicht durcheinander. Mit unserer Serie „Glossar junge Zielgruppe“ bringen wir jetzt Licht ins Dunkel.


Tweef

Tweef – das könnte etwas zu Essen sein. Ist es aber nicht. Einen Tweef kann man auch nicht anfassen, anschauen dagegen schon. Und zwar im Internet, genauer gesagt, bei Twitter. Tweef setzt sich nämlich aus dem Namen der sozialen Plattform und dem englischsprachigen Wort ‚Beef’, welches (umgangssprachlich verwendet) mit ‚Streit’ oder ‚Beschwerde’ übersetzt wird. Und Twitter plus Beef ergibt heutzutage eben Tweef.

Tweef beschreibt also einen Streit auf der sozialen Plattform Twitter, der meist zwischen prominenten Twitternutzern stattfindet und so an die Öffentlichkeit getragen wird. Tweefs generieren Aufmerksamkeit, deshalb wird den Streitenden auch häufig eine Inszenierung vorgeworfen, um mehr Follower auf Twitter zu gewinnen.

Für Interessierte gibt es bei Twitter sogar den Hashtag #tweef, mit dem man gezielt nach aktuellem Geläster unter YouTubern, Schauspielern oder Musikern suchen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.